Aktuelles

Bürgerbeteiligung zum Gemeindeentwicklungskonzept

Die Gemeinde Schönheide bittet für das in Arbeit befindliche Integrierte Gemeindeentwicklungskonzept (IGEK) nochmals um die Meinung ihrer Bürger. Bisher wurden in Zusammenarbeit mit der Westsächsischen Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (WGS) Chemnitz bereits eine Bürgerwerkstatt und eine Fragebogenaktion durchgeführt. Das Konzept selbst stellt einen Plan dar, wohin sich die Kommune zukünftig entwickeln soll. Zudem ist das IGEK eine Voraussetzung für die Beantragung verschiedenster Städtebau-Fördermittel.

Um das IGEK für den notwendigen Gemeinderatsbeschluss vorzubereiten, wird der aktuelle Entwurf (inklusive Anhänge) ab sofort jedermann zur Einsicht angeboten. Er steht allen Interessenten auf dieser Webseite zur Verfügung, unter der Rubrik Bauen - Pläne. Darüberhinaus können sich Exemplare in Papierform über das Sekretariat ausgeliehen werden.

Anregungen und Kritik zu diesem Entwurf werden bis zum 15.03.2021 unter Angabe des Absenders schriftlich erbeten
per Mail: rathaus(at)gemeinde-schoenheide.de      
oder per Brief: Gemeindeverwaltung Schönheide, Sekretariat, Hauptstraße 43, 08304 Schönheide.

Die Hinweise aus dieser Bürgerbeteiligung werden durch die WGS und die Gemeindeverwaltung gemeinsam ausgewertet. Diese Abwägung dient dem späteren Gemeinderatsbeschluss zum IGEK, das ständig fortgeschrieben werden kann